Étoile Rouge

Wer Lust auf französische Fankultur der alternativeren Art hat – mit Punks, Rentnern, Migrantenkids und auch einigen Hipstern –, dem ist ein Besuch der nördlichen Pariser Banlieue Saint-Ouen ans Herz zu legen. Im schwer baufälligen Stade Bauer kämpft derzeit der traditionsreiche Red Star FC um die Rückkehr in den Profifußball.

Zwischenzeitlich bis in die sechste Liga durchgereicht, hat der Rote Stern in dieser Spielzeit gute Chancen, nach 16 Jahren mal wieder in die Ligue 2 aufzusteigen.

Zumindest auf der Heimseite hielt das Derby gegen Paris FC dann auch so ziemlich alles, was es versprach. Und nach einem verdienten 2:1-Erfolg lag in Sichtweite der weltberühmten Kirche Sacré-Cœur neben THC-Dunst und lilafarbigen Rauchtöpfen auch der süße Duft von Zweitligafußball in der Luft.

FOTOS